YOUNG HOPE lebt von seinen Mitgliedern.
Diesen, aber auch den Besuchern unserer WebSite,
die sich über die Mitgliedschaft informieren wollen,
ist dieser Bereich gewidmet.

aktuelle Mitglieder

Familiäres

Die Mitgliedschaft in
YOUNG HOPE

Lust auf Musik?
Bock auf Singen?
Lust auf ein gemeinschaftliches Hobby?
Interesse an Technik?
Dann einfach mach vorbei kommen!
Wir freuen uns immer über neue motivierte Mitstreiter…

Ein Vorsingen wie bei den bekannten Castingshows gibt es bei uns nicht. Bei den wöchentlichen Chorproben kümmern sich gerne engagierte Mitglieder um die neuen Gesichter. Zuhören, ausprobieren, mitsingen… Durch’s direkte Mitmachen einfach Young Hope kennenlernen…

„Junge Männer zum Mitreisen gesucht…!“ So oder ähnlich könnte eine Stellenanzeige aussehen, die Young Hope aufgeben könnte. Die Männerstimmen Tenor und Bass suchen dringend Verstärkung.

„Ich kann nicht singen“, „Ich kann weder sehr hoch noch sehr tief singen“, solche und andere Aussagen hören wir immer wieder. Aber wie beim Fußball, Volleyball, Badminton oder anderen sportarten auch heißt es: „Übung macht den Meister.“

Proben

Chöre und Band proben in der Regel getrennt.
Lediglich vor größeren Auftritten finden gemeinsame Proben statt.
Je nach Anlass gibt es sogar intensive aber spaßige Proben-Wochenenden.

Freitags von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr
im kath. Pfarrzentrum in Eitorf, Schoellerstraße

Während der Proben werden neue Stücke einstudiert und sich auf anstehende Auftritte vorbereitet. Geleitet wird der Chor seit über 20 Jahren durch Chorleiter Ingo Mückler und dem Keyboarder Richard Welteroth. Aber auch weitere Mitglieder sind in der Lage, den Chor stellvertretend zu dirigieren oder am Klavier zu begleiten.

Mittwochs von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr
in Eitorf, Schmelze

Die Band spielt sich ebenfalls einmal wöchentlich warm. Jeweils dienstags wird in die Tasten gehauen, in die Saiten gegriffen und auf die Trommeln gehauen. Geprobt wird im Young Hope Bandprobenraum in einem privaten Keller.

Freitags von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr
im kath. Pfarrzentrum in Eitorf, Schoellerstraße

Auch die Kinder studieren neuer Stücke ein und bereiten sich auf ihre Auftritte vor. Geleitet und betreut werden die Kids von Sandra Krist-Rösgen und dem Keyboarder Richard Welteroth.

Gemeinsame Proben finden in der Regel vor größeren Konzerten oder Events wie Katholikentagen/Kirchentagen statt.
Geprobt wird je nach Verfügbarkeit im katholischen Pfarrzentrum St. Patricius in der Schoellerstaße Eitorf.

Hast Du Lust mal, an einer Probe teilzunehmen?
Dann melde Dich einfach vorab bei uns per E-Mail >>>

Aktuelle Mitglieder

Zum Verein gehören zurzeit rund 70 aktive Frauen und Männer.
Das Durchschnittsalter liegt derzeit bei 33 Jahren.
Die Mitglieder von Young Hope sind genauso vielseitig und unterschiedlich wie die Musik,
die wir präsentieren: Schüler, Studenten, Akademiker, Lehrer, Ingenieure, Familienmanagerinnen,
und, und, und…
Alles Individuen, die im Herzen ein Lied tragen.

Familiäres

Young Hope ist ein sehr familiärer Verein. 
Aus den Mitgliedern sind einige Partnerschaften und einiger Nachwuchs hervorgegangen…